Spaghetti an cremiger Lauch-Speck-Sauce mit karamelisiertem Knoblauch

Spaghetti an cremiger Lauch-Speck-Sauce mit karamelisiertem Knoblauch

Portionen
1-2 Portionen
Vorbereitung
45min
Kochzeit
20min
Total
1h 05min
Zutaten

Spaghetti 500gr

Lauch, 1 Stange

Outlawz Speckwürfel

Knoblauch, 2 Stück

pflanzlicher Rahm

halbe Zitrone

handvoll Petersilie

Prise Thymian

Rapsöl

Ahornsirup

Salz

Pfeffer

Zubereitung
1.

Den Knoblauch köpfen, mit Rapsöl, Ahornsirup, Thymian, Salz und Pfeffer würzen und in Alufolie einpacken. Für 45min bei 180 in den Backofen.


Zubereitung Knoblauch

2.

Das Wasser für Spaghetti aufsetzen.

Lauch waschen und schneiden. Petersilie waschen und hacken. Zitrone halbieren und entsaften.


3.

Den Lauch in eine Pfanne mit Öl geben und bei mittlerer Hitze anbraten.

4.
In eine zweite Pfanne 5-6 Esslöffel Öl geben, und auf mittlere Hitze stellen. Den Speck in das heisse Öl geben und für 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten. Auf die Seite stellen.
5.

Spaghetti in das kochende, gesalzene, Wasser geben. Knoblauch aus dem Ofen nehmen, auspacken und auskühlen lassen.

6.

Lauch mit etwas Pasta Wasser ablöschen. Dazu kommt der Zitronensaft, pflanzlicher Rahm, Salz und Pfeffer.


7.

Sobald der Knoblauch kalt genug ist um ihn anzufassen, den Knoblauch mit zwei Händen aus der Schale rausquetschen und direkt zum Lauch geben. Der Knoblauch sollte weich genug sein, dass er fast wie eine Paste ist.

8.

Die Spaghetti abtropfen lassen und mit etwas Öl in eine Schüssel geben. Darauf die Lauch-Knoblauch-Sauce, den Speck, frische Petersilie und nochmal etwas Zitronensaft geben und servieren.